Briefe aus Berlin

Betr.: Geschafft!

Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

 

Die Sache war so vertrackt, dass wir uns gelegentlich als armes Opfer einer riesigen Verschwörung wähnten:

Immer, wenn wir uns mit der Website-Programmierung am Ziel glaubten und schon die Korken knallen ließen, brach wieder irgendein Modul zusammen und nichts ging mehr mit unserer schönen, neuen Website. Natürlich passieren solche Pannen immer erst spät abends und so schmeißt man dann die Klamotten hin, flucht ordentlich und hofft "Morgen" den Fehler zu finden. Dieses „Morgen wird’s fertig!“ zog sich schließlich über fast 6 Wochen hin.

Eine der letzten Überraschungen war, dass unser Web-Server den neuen Anforderungen unserer Website nicht gewachsen war und wir deshalb "umziehen" mussten. Unsere neue Adresse lautet deshalb ab sofort

www.rollstuhlcheck.net

Die alte Adresse www.rollstuhlcheck.de bleibt vorläufig noch erhalten. Wir haben eine Umleitung eingerichtet, die Sie von dort zur aktuellen Adresse führt.

Viele Haare weniger, der Rest dafür grauer, verkünden wir nun erschöpft und stolz:

Geschafft! - Hier ist unsere Website mit ganz neuen Möglichkeiten!

Sie können nun Berichte zu Ihren eigenen Erfahrungen mit Hilfsmitteln und dem Versorgungsprozess bei uns online stellen, und so anderen Nutzern bei deren Versorgung hilfreiche Tipps und Anregungen geben.

Diese Berichte können Sie kommentieren und z.B. berichten, dass Sie ganz andere Erfahrungen mit diesem speziellen Hilfsmittel gemacht haben, als der Berichterstatter.

Unsere redaktionellen Testberichte haben wir ebenfalls etwas aufgepeppt. Sie verfügen nun über abschließende Bewertungen und können ebenfalls von Ihnen kommentiert werden.

Daneben gibt es viele kleine Änderungen, wie z.B. neue Links in der Weblink Sammlung.

An dieser Stelle noch ein dickes Dankeschön an die Entwickler und Foren der Open Source Software Joomla, Seblod  und JYAML (damit haben wir die Website konstruiert) für deren tolle Arbeit und Unterstützung.

Mit den neuen Möglichkeiten machen wir uns noch unabhängiger von den Herstellern, können wir doch nun auch über Rollis berichten, die uns nicht zum Testen zur Verfügung gestellt wurden.

Wir hoffen sehr, dass Sie Spaß an dieser Idee finden und uns fleißig Berichte schicken. Wir sind gespannt und freuen uns auf massenhafte Testberichte…

 

Mit besten Grüßen aus Berlin,

Ihre ROLLSTUHLCHECKER